Skispass in Sölden | Bergland Hotel Sölden

Sölden – inmitten des Ötztals gelegen und vor allem bekannt als FIS-Weltcup-Ort. Mit einer Pistenfläche von insgesamt 434 Hektar und spektakulären Pisten zählt Sölden zurecht zu den bekanntesten und beliebtesten Skigebieten der Alpen.

Bergland Hotel Sölden Spa Wellness Skihotel

Im Herzen des Welt-Cup-Orts gelegen ist das Bergland Hotel Sölden zu finden. Getreu der Philosophie „Aktiv Entspannt Genießen“ ist das Designhotel nach langen Skitagen der richtige Ort zum Relaxen und Entspannen.

Nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt liegen die Talstationen der Bergbahnen. In einer Höhenlage von 1.350 bis 3.340 Metern kommen Skifans mit 146 Pistenkilometer, Snowparks, Funparks und 33 Liftanlagen voll auf ihre Kosten. Dank zwei Gletscherskigebieten, der Höhenlage und der zusätzlichen Option zur maschinellen Beschneiung ist Schneesicherheit von Oktober bis Mai garantiert.

Nach aktiven Stunden auf der Piste ist das Designhotel perfekt zum Entspannen: Die Zimmer sorgen mit heimischen Materialien wie Holz, Stein, Filz und Leinen für ein stilvolles und gemütliches Ambiente. Ruhige und entspannte Stunden verbringt man im 1.700m² großen Sky Spa mit Pool, Saunen, Dampfbäder und Panoramablick auf die Ötztaler Bergwelt. Genuss pur erlebt man im hauseignen Restaurant vom Frühstück über die Nachmittagsjause bis zum 6-Gang-Menü und Themenbuffet am Abend.

Bergland Hotel Sölden Ötztal Skihotel Suite

Ein besonderes Highlight in Sölden sind die sogenannten BIG 3: Der Skiort bietet als einziger Österreichs den Zugang zu drei 3000er Gipfel, die mit modernsten Seilbahnen erschlossen wurden.