Luzern | Rigi

Eingebettet von einem prächtigen Bergpanorama und am nordwestlichen Ende des Vierwaldstättersees liegt Luzern. Vom Ufer der Reuss blickt man auf „die Königin der Berge“ – die Rigi.

Durch die Halbinsel-Lage der Rigi hat man einen besonders schönen Ausblick. Foto: © Luis Medina

Durch die Halbinsel-Lage der Rigi hat man einen besonders schönen Ausblick. Foto: © Luis Medina

Mit rund 1700 Metern über dem Meeresspiegel gibt die Rigi durch ihre Halbinsel-Lage einen Blick auf zwei Kantone und neun Gemeinden frei. Durch diese freistehende Lage des Berges präsentiert er sich von jeder Seite in einer anderen charakteristischen Form.

Der Blick von der Station Rigi Kulm ist unbezahlbar schön, denn durch die Lage zwischen Vierwaldstätter-, Zuger und Lauerzersee kann man hier ein Panorama der Zentralschweiz in ihrer ganzen Schönheit genießen.

Die Rigi wird auch oft Königin der Berge genannt. Foto: © RIGI BAHNEN AG

Die Rigi wird auch oft Königin der Berge genannt. Foto: © RIGI BAHNEN AG

Um diesen Ausblick auch zu bekommen, gibt es drei verschiedene Bahnen mit denen man den Gipfel oder Zwischenstationen erreichen kann. Zwei Zahnradbahnen und eine Panorama-Luftseilbahn stehen zur Verfügung um den ganzen oder Teile des Berges zu erreichen.

Die Zahnradbahn führt ab Goldau und Vitznau bis nach Rigi Kulm. Von Weggis aus kommt man mit der Panorama-Luftseilbahn bis nach Rigi Kaltbad, wo man in die Luftseilbahn oder in die Zahnradbahn umsteigen kann.

Viele Besucher der Rigi schätzen vor allem die vielen Kraftorte, sogar die Gipfelstation Rigi Kulm gilt als solcher, die der Berg bietet. Ob man nun ruhesuchender Großstädter oder aktiver Sportler ist, jeder kommt bei der Königin der Berge auf seine oder ihre Kosten. Denn mit 120 km Wanderwege, 35 km Winterwanderwege, diversen Möglichkeiten für Winter- und Sommersportarten ist für jeden etwas dabei – nicht umsonst wird die Rigi auch „Berg der vier Jahreszeiten“ genannt.

RIGI BAHNEN AG | Station Vitznau | Bahnhofstrasse 7 | 6354 Vitznau | Schweiz