Innsbruck | Nala Individuellhotel

NALA Individuellhotel: Ein Hotel mit einem solchen Namen muss wahrlich individuell und ausgefallen sein. Im Herzen von Innsbruck beeindruckt es mit seiner architektonischen sowie künstlerischen Gestaltung – und vor allem die Kunst kommt hier nicht zu kurz.

Keines der 57 Zimmern gleicht dem anderen.

Keines der 57 Zimmern gleicht dem anderen.

Einst hieß das Hotel MOZART und war ein in die Jahre gekommener Bau. Zusammen mit eine Architekten, Designern und Künstlern kreierte man zusammen nach der Übernahme ein Hotel, das gar nicht so individuell geplant war, wie es heute ist.

Bewusste Stilbrüche und Neuinterpretationen aus traditionellen Elementen setzen mit geschickt geplanten Details darauf, dem Gast dabei zu helfen, zur Ruhe zu finden. Diese Ruhe, die den Gästen vermittelt werden soll, findet sich auf ganz spezielle Weise auch in der Philosophie des Hotels wieder: Mitten in der Stadt und doch im Grünen!

Die Philosophie des Hotels lautet: Mitten in der Stadt und doch im Grünen!

Die Philosophie des Hotels lautet: Mitten in der Stadt und doch im Grünen!

Entspannung pur findet man auf der Terrasse mit einem traumhaften Blick auf die Tiroler Landeshauptstadt, wo die umliegenden Berge und der wunderschöne Garten des Hotels verzaubern. Beinahe so individuell wie das Designhotel ist auch Innsbruck selbst, denn prunkvolle Baudenkmäler treffen auf historische Kunst, Weltoffenheit und Tradition – und das inmitten der Alpen.

Müllerstraße 15 | 6020 Innsbruck | Österreich