Amsterdam | Pianola Museum

Als eines der kleinsten Museen Amsterdams, hat sich das Pianola Museum den automatischen Klavieren verschrieben. Bei Pianolas handelt es sich um Instrumente, die ähnlich wie Spieluhren, perforierte Musikpapierrollen abspielen können. Das erweckt den Anschein, als ob sich die Tasten wie von Geisterhand bewegen würden.

Player pianoIm Stadtteil Jordaan beherbergt das Museum zahlreiche antike Pianolas, nach gebaute Pianos und eine außergewöhnliche Sammlung von mehr als 25 000 Musikrollen. Das Besondere: Die meisten von ihnen können mit den Pianolas des Museums einwandfrei abgespielt werden.

Bei regelmäßigen Konzerten werden den Besuchern verschiedene Aspekte der Pianola-Musik näher gebracht.
Westerstraat 106 | 1015 MN Amsterdam | Nederland