Meran | DIMITRI

Meran ist die zweitgrößte Stadt Südtirols und bekannt für Kulinarik, Sport und Wellness. Kaum bekannt ist jedoch, dass Meran auch eine Stadt der Mode und Heimat vieler Designer ist. Das Atelier DIMITRI ist nur einer der Gründe, weswegen sich Meran gegen andere italienische Modemetropolen behaupten kann.

Meran ist auf den ersten Blick keine Modestadt. (c) Noclador

Meran ist auf den ersten Blick keine Modestadt. (c) Noclador

Dimitrios Panagiotopoulos, ein außergewöhnlicher Name für einen außergewöhnlichen Designer. Wenn jemand etwas von Mode versteht, dann er. Das Handwerk erlernte der Italiener mit griechischen Wurzeln an der renommierten Modeschule ESMOD und erlangte sogar den „Master of Fashion Design“ am Mailänder Instituto Marangoni.

Auch international konnte sich Panagiotopolous bereits einen Namen machen. Nach der Zusammenarbeit mit Stars der Modeszene wie Jil Sander, Hugo Boss und Vivienne Westwood gründete er 2007 sein eigenes Label DIMITRI. Mit seinen Kollektionen ist der Designer auf internationalen Modeschauen wie der „Berlin Fashion Week“ vertreten und schaffte es unter anderem auch schon in die Vogue.

DIMITRI ist auch auf der "Berlin Fashion Week" vertreten.

DIMITRI ist auch auf der „Berlin Fashion Week“ vertreten. (c) Cornelia Schuhbauer

Qualität, Präzision und Persönlichkeit sind die Begriffe, nach denen der Italiener seine Stücke designt. Gefertigt werden sie in Italien, die Abendkleider und Couture Kleider sogar in Handarbeit in seinem Atelier. Durch seine einzigarten Schnitte und klassischen Designs ist Dimitri Panagiotopolous auf dem besten Weg zum Gipfel des Modeolymps und sein Atelier auf jeden Fall einen Besuch wert.

Piazza della Rena 2 | 39012 Merano | Italia